JULIE CAMPICHE QUARTET

Samstag, 23. Februar 2019

​

​

​

Julie Campiche ist eine Harfenistin, die ihr Instrument fortlaufend neu erfindet und so eine sehr persönliche Sprache entwickelt. Mit ihrem neuen Quartett schafft sie mit einer ausgeklügelten Mischung aus elektronischen Effekten und akustischen Klängen eine cineastische, melancholisch angehauchte Atmosphäre, untermalt von unkonventionellen Grooves, die mühelos zwischen zarten, zerbrechlichen und treibend ekstatischen Stimmungen hin und her pendelt.

​

Barbetrieb ab 19.30 Uhr • Konzert 20.30 Uhr

Eintritt 30 Fr. • Legi / Glarner Maestro-Karte 25 Fr.

Vorverkauf noch nicht eröffnet.

Alle diese Konzerte werden erst möglich dank der Unterstützung durch:

​

ENTERTAINMENT

Facebook